"Monberger Zwerg(e) FCI" Rauhaardackel Kaninchen- und Zwergteckel Zucht im VDH & DTK 1888 eV in Monheim am Rhein
 
  Über mich
  News
  Aktuelles
  ABC-der Rauhaardackel
  => Was man allgemein wissen sollte
  => Schlafplatz
  => Ernährung
  => Fortpflanzung
  => Wichtige Infos
  Liebhaber
  Monberger Zwerg(e) {Meine Hunde}
  Im neuen Zuhause
  Gästebuch der Monbergerzwerg(e) FCI
  Kontaktdaten
  Kontaktformular
  Im Memories
  Impressum
  Linkliste
  DSGVO&Cookies
  Zertifikate
www.Monbergerzwerge.de.tl
Was man allgemein wissen sollte

Wichtige Daten auf einen Blick

Es gibt unterschiedliche Rassen und Größen der Dackel / Teckel oder auch Dachshunde genannt.

Es gibt Kurzhaar-, Langhaar- und meine Lieblingsrasse die Rauhaardackel. 
Dann kann man noch zwischen drei Größen wählen.
Normalschlag-, Zwerg- und Kaninchenteckel.

Hier ein paar Eckdaten:

FCI Rassestandard

             FCI Gruppe 4, Sektion 1, Standard 148
Alter
   ca. 12-15 Jahre, in seltenen Fällen auch älter
Gewicht
         Rüde
                     3-9 kg für ausgewachsenen Männchen
 (je nach Rasse)

         Hündinnen
           3-9 kg für ausgewachsene Weibchen (je nach Rasse)
Geburtsgewicht 
           ca 120-210g (je nach Rasse)
Größe
              Widerrsthöhe
              20-26 cm bei Hündinnen und Rüden (je nach Rasse)
         Brustumfang
                      Kaninchenteckel < 30cm max. 4 kg
                      Zwergteckel 30-35 cm max. 6kg
                      Teckel normalschlag > 35 cm max. 9kg
Besonderheiten
              agil,selbstbewusst, still, stur, treu, furchtlos, braucht viel Auslauf und                      Spiel, hohe Lernfähigkeit, hoher Bewegungsdrang
Körpertemperatur
    37,5-39,4°C im Durchschnitt 38,2°C (Welpen bis 39,5°C)
Atemzüge pro Minute 
    18-30/min 
Herzfrequenz 
    100-130/min. 
Geschlechtsreife
         
Rüden
              mit ca. 7-10 Monaten   
              Hündinnen
           mit ca. 6-12 Monaten (nach der ersten Hitze) hängt von der Rasse ab.             Dauer der Läufigkeit 12-24 Tage
Zuchtreife
         Rüden/Hündinnen
              
mit ca. 18-24 Monaten                  
Läufigkeit (nur Weibchen)
   ca. alle 6 Monate 
Tragezeit
   58 - 65 Tage, im Schnitt 63 Tage 
Zahl der Jungen 
   1 - 8, in seltenen Fällen auch bis zu 10 (je nach Rasse); 
Säugezeit
   28 - 42 Tage
Sehvermögen 
   Gesichtsfeld 250°
Hörvermögen
   15-50000 HZ 
Geruchssinn
   sehr ausgeprägt; Identifikation per Geruchssinn; Wahrnehmung sehr             geringer Konzentrationen (ca. 1000 mal höher als beim Mensch)  
Geschmackssinn 
   welche Geschmacksnerven Hunde haben, ist unbekannt - dass sie                     schmecken können (im Sinne von «Lecker»-«Bäh») kann jeder an seinen           eigenen Tieren beobachten. Unklar ist jedoch, inwieweit der Geruchssinn       dabei mit eine Rolle spielt 
Gebiss:
  Milchgebiss: 28 Zähne
             Oberkiefer:  3I 1C 3 P
             Unterkiefer: 3I 1C 3P
 - Adultes Gebiss: : 42 Zähne
             Oberkiefer:  3I 1C 4P 2M
             Unterkiefer: 3I 1C 4P 3M
Durchbruch und Wechsel der Zähne
             Die Milchschneidezähne brechen mit 3-4 Wochen durch und mit 6 Wochen               hat der Welpe sein vollständiges Milchgebiss. Im Alter von 4-5 Monaten                   wechselnd die Milchschneidezähne. Die weiteren Zähne folgen etwas                         später im Alter von 5-6 Monaten.
Tastsinn
             Tasthaare rund um die Schnauze; Orientierungsmöglichkeit auch bei                         Dunkelheit 
Verständigung 
   neben Körpersprache unterschiedlichste Lautäußerungen

Allgemeines zum Dackel - Passt die Hunderasse Dackel zu mir?

 

Der Dackel zählt zu einer der beliebtesten Hunderassen in Deutschland. Der Dackel, auch Dachshund oder Teckel genannt, war und ist ein Jagdhund. Er ist sehr selbstbewusst und zuweilen auch dickköpfig - besonders bei der Jagd in Tierbauen muss er eigene Entscheidungen treffen, da hier die Kommunikation mit dem Halter unterbrochen ist. Daraus resultieren auch seine Eigenschaften als beharrlicher und furchtloser Hund

Dackel Haltung

Der Dackel ist als Familienhund sehr gut für Erwachsene mit Kindern geeignet, wenn er früh genug an Kinder gewöhnt worden ist. Da diese Rasse sich aber schon nach kurzer Eingewöhnung auf jeden Haltertyp sehr gut einstellen kann, ist seine Haltung eigentlich für jeden Hundefreund leicht. Es ist dabei von entscheidender Bedeutung für ein reibungsloses Zusammenleben, dass nicht mehrere, sondern eine klare Bezugsperson die Führung übernimmt. Fremden gegenüber hegt der Dackel stets Misstrauen und eignet sich daher trotz seiner Größe als Wach- und Schutzhund.

Charakter des Dackels
Dackel sind dickköpfig und stur. Sie haben ihren eigenen Kopf und brauchen deshalb eine konsequente Erziehung. Dackel sind sehr selbstbewusst und mutig, haben deshalb nur wenig Respekt vor anderen, vor allem größeren Hunden. Sie überschätzen sich deshalb oft maßlos, wenn sie auf andere Hunde treffen. Sie geben sich kämpferisch und sind sehr entscheidungsfreudig. Weiterhin sind Dackel sehr bindungswillig, wollen also eine sehr starke Beziehung zu ihrem Halter aufbauen.

Erziehung des Dackels
Die hohe Lernfähigkeit des Dackels ermöglicht eine spielerische Erziehung, die mit ein wenig Geduld über die Grundkommandos hinaus gut ausgeweitet werden kann. Empfehlenswert ist es, sich in jedem Fall einem der fast überall vorhandenen Hundeklubs anzuschließen. So ist es mit Sicherheit auch einfach, dem hohen Bewegungsdrang des Dackels gerecht zu werden. Viel Auslauf und Spiel sind wichtig für die Triebe und die Gesundheit des Hundes.

Bewegungsfreudiger Hund
Wird ein Dackel zu dick, kann er wegen seines länglichen Körperbaus schnell Rückenprobleme bekommen. Beim Spazierengehen wird er bevorzugt große Hunde verbellen. Ursprünglich wurde diese Hunderasse zur Jagd, vornehmlich zur Fuchsjagd und Dachsjagd eingesetzt. Deshalb ist der Dackel auch ein idealer Begleiter für Wanderer, Jäger und Menschen, die viel Zeit mit Spaziergängen verbringen, denn am liebsten ist er nun mal in Bewegung.

 

Uhrzeit  
   
Facebook-Like-Button  
   
Neu aktualliesiert am:  
  07.07.2019.2019  
News:  
  Bei Frage oder Anregungen einfach schreiben, Danke  
Gästebuch/Links  
  Wenn Euch meine HP gefallen hat, tragt Euch doch einfach in mein Gästebuch ein :-) ! Danke :-)


Solltet Ihr bei mir leider nicht fündig geworden sein, könnt Ihr auch auf meiner Linkliste stöbern, dort gibt es noch weitere HP von Hobby Züchtern oder aber interesante Seiten über Rauhaardackel :-)
 
Du bist der 13557 Besucher auf meiner Seite, vielen dank!